Follow by Email

Sonntag, 25. Februar 2018

´... DIE MEHRHEIT HAT RÜCKSCHRITT GEWÄHLT !!!

ALLE HABEN SICH VERÄNDERUNG GEWÜNSCHT.
ABER DIE MEHRHEIT HAT RÜCKSCHRITT GEWÄHLT.
.
Der Zug ist jetzt mal abgefahren: in eine Richtung, von der alle Demokraten gesagt haben, "nie wieder".
.
- Was ist da nicht alles falsch gelaufen in unserer Welt, in unserem gemeinsamen Europa, in unserem Land?
- Und welchen Anteil, dass es so weit kommen konnte, haben wir uns selbst zuzuschreiben?
- Was haben wir versäumt?
- Was haben wir tatsächlich falsch gemacht, falsch eingeschätzt und was hätten wir besser machen können?
- Und wie kann, wie soll es nun weitergehen?
- Was können wir tatsächlich zu einer besseren Zukunft beitragen, in der Menschenrechte und Menschenwürde wieder die Grundlage JEDES politischen Handelns werden?
.
.
Fragen und Herausforderungen, die im Jahr 2018 mehr denn je ins Zentrum unserer Diskussionen und unseres Handelns gestellt werden müssen.
.
Wir haben uns wieder viel vorgenommen für's Jahr 2018 und was davon wir tatsächlich weiterbringen können, hängt nur davon ab, was Du, was ich, was WIR ALLE tatsächlich AKTIV dazu beitragen.
.
Nur maulen bringt nämlich gar nichts weiter.
Tu was!
.
Wir danken allen, die mit ihrem persönlichen Einsatz mitgeholfen haben, den DemoS in Österreich bereits "etwas Gewicht" und ein starkes, unverwechselbares Profil zu verleihen.

Vielleicht findest Du ja auch Zeit, Dir mal in Ruhe zu Gemüte zu führen, was wir gemeinsam in den letzten 4 Jahren bereits erarbeitet haben. Das findest Du hier:
.
www.demos.co.at
.




Dienstag, 20. Februar 2018

DemoS - das Staatsvolk

.
DemoS - das Staatsvolk:
.
"Medienkompetenz – vor Beginn der 1990er Jahre kaum die Rede davon. Heute eine große Herausforderung für Politik, politische Bildung & Medienbildung !"
.
Siehe weiter auf unserer DemoS-Homepage:
http://www.demos.co.at/medienkompetenz-herausforderung-fuer-politik-politische-bildung-medienbildung/
.

Donnerstag, 25. Januar 2018

... gebt uns doch BITTE Euer Feedback !


Liebe Freunde, liebe Neugierige / Interessierte !
Ihr habt doch so gute Ideen, diskutiert sie auch gerne und ich weiß, dass ihr AUCH LESEN und AUCH SCHREIBEN könnt ! ;-)
.
Also, gebt uns doch BITTE Euer Feedback auf unserer Homepage ! Schreibt einen Kommentar oder auch viele Kommentare.!!
.
Ihr findet dazu zB:
- Aktuelle News aus unserer Community
http://www.demos.co.at/aktuelles-aus-unseren-demos-gruppen/

- Interessante aktuelle News aus aller Welt http://www.demos.co.at/aus-unserer-community-aus-unseren-f…/
- Die Kategorie ALLGEMEIN http://www.demos.co.at/category/allgemein/
- Und hier geht’s per Klick zu unseren Debatten zu aktuellen Themen http://www.demos.co.at/aktuelle-debatten/
.
:-)
.

Montag, 13. November 2017

Medienpolitik neu ordnen!

Den Medien kommt bei der Information der Bevölkerung und speziell hinsichtlich der Konstituierung der öffentlichen Meinung und der breiten Willensbildung eine fundamentale Rolle zu.
.

Doch die Konzentrationsprozesse innerhalb der letzten Jahrzehnte haben dazu geführt, dass die mit den Medien verbundene Macht nun in den Händen ganz weniger (meist international tätiger) Verlagshäuser konzentriert ist.
.
Siehe weiter auf unserer DemoS-HP:
http://www.demos.co.at/oesterreichische-innenpolitik-3/

Macht braucht Kontrolle

Volle Transparenz bei Entscheidungen auf allen Verwaltungsebenen

.
Echte Demokratie darf sich nicht nur auf die gelegentliche Ausübung unseres Stimm- und Mitspracherechts beschränken. Sie muss auch generell zu einer verstärkten Einbindung der Bürger in die Kontrolle von Vorgängen führen, die uns alle betreffen.
.

Die bessere Kontrolle von Macht durch uns alle muss ein vorrangiges Ziel bei der sozial gerechten Neuordnung gesellschaftlicher Verhältnisse sein.
.
Siehe weiter auf
http://www.demos.co.at/macht-braucht-kontrolle/